Tag-Archiv für » Twitter «

Bester Tweet seit langem!

Montag, 24. Januar 2011 21:28

Da behandeln wir in Management stundenlang Kreativitätstechniken, dabei reicht es manchmal, Twitter ernst zu nehmen. Erspart einem vielleicht die 635-Methode…? ;-)

Liebe Uni-Bibliotheken, geht doch ab und zu mal auf www.twitter.com, sucht nach “bibo” in den Tweets, die in eurer Nähe geschrieben wurden und lasst euch inspirieren! Es sind eure Leser, es sind Studenten! Lasst euch diese Kreativität nicht entgehen!!

Thema: Bibliothekarisch | Kommentare (1) | Autor: khaering

Daddy & Me : Leseförderung aus dem Gefängnis

Donnerstag, 25. November 2010 17:06

In Vorbereitung auf mein baldiges Referat zur Benutzerkommunikation über Twitter, bin ich auf ein Leseförderungsprogramm der besonderen Art aufmerksam geworden. Die New York Public Library hat vor 10 Tagen das Projekt “Daddy & Me” abgeschlossen und natürlich über Twitter darauf aufmerksam gemacht.  Bibliothekare sind ins Gefängnis gegangen, um inhaftierten Vätern in mehreren Vorträgen die Wichtigkeit von frühkindlicher Leseförderung bewusst zu machen. Der eigentlich Kern des Projektes ist aber folgender: Die Väter werden dazu ermuntert, die Lieblingsbücher ihrer Kids zur Hand zu nehmen und sie auf CD zu sprechen. Für manche war es spaßig und interessant, viele scheinen auch damit gekämpft zu haben, bis es ihnen gelungen ist. Vor zehn Tagen haben jedenfalls alle acht Väter ihre Geschenke überreicht.

An der nachfolgenden Aufnahme kann man sehen,  dass sich richtige Talente unter den Knast-Papis befinden :-)

Thema: Bibliothekarisch | Kommentare (2) | Autor: khaering

Library of Congress archiviert Tweets!

Mittwoch, 14. April 2010 23:25

Genial!! Klingt fast wie ein Aprilscherz, aber es scheint wahr zu sein. Den Hinweis darauf gab Ed Summers (Twitter: edsu) vor einer halben Stunde mit dem Kommentar “holy shit”.

(…) Since Twitter began, billions of tweets have been created. Today, fifty-five million tweets a day are sent to Twitter and that number is climbing sharply. A tiny percentage of accounts are protected but most of these tweets are created with the intent that they will be publicly available. Over the years, tweets have become part of significant global events around the world—from historic elections to devastating disasters.

It is our pleasure to donate access to the entire archive of public Tweets to the Library of Congress for preservation and research. It’s very exciting that tweets are becoming part of history. It should be noted that there are some specifics regarding this arrangement. Only after a six-month delay can the Tweets will be used for internal library use, for non-commercial research, public display by the library itself, and preservation (…)

Ganzen Artikel lesen

Kleiner Nachtrag: Wenn jeder Tweet als Bestandseinheit zählt, kann man ihren Rang als größte Bibliothek der Welt nicht mehr anzweifeln ;)

Informative Beiträge zum Thema:

How Tweet It Is!: Library Acquires Entire Twitter Archive / LoC

Your Past and Future Tweets Will Be Archived At the Library of Congress/ gizmodo

Tweet archive to Library of Congress / cbc

Google and Library of Congress archive tweets /  cnn money

Thema: Bibliothekarisch | Kommentare (3) | Autor: khaering